Zensur auf einer anderen Prognoseplattform

Beiträge 1 - 10 von 55
  • Zensur auf einer anderen Prognoseplattform

    Sigmaalpha, 17.09.2016 02:14
    #1

    Liebe Leute,

    in teilweise eigener Sache eine Anmerkung zum PESM-Forum. Ich weiß nicht, wer dort regelmäßig mitliest oder mitschreibt und wem auch aufgefallen ist, dass dort zunehmend ohne nachvollziehbare Gründe Beiträge gelöscht und Nutzer gesperrt werden. Mich selber hat es auch schon getroffen. Angeblich gibt es dort eine Einflussnahme von AfDlern, die Kurse manipulieren und das Forum unterwandern. Mir scheint es eher, dass gewisse politisch linksstehende Kräfte ihren Einfluss nicht verlieren wollen; ich nenne bewusst keine Namen. Die Moderation scheint nicht neutral zu sein.

    Hier auf Wahlfieber ist das Klima toleranter, auch wenn BirnstinglausRom das anders sieht. Ob hier viele AfD-Fans sind, weiß ich nicht, aber das Diskussionsniveau ist höher. Man beleidigt sich nicht direkt, wenn einem eine andere Meinung nicht passt. Ich selber finde die ein oder andere AfD-These nicht völlig falsch, aber wenn mir ein Mitglied der Grünen überzeugende Argumente liefert, bin ich zu Diskussionen gerne bereit.

    In diesem Sinne... Auf dass Wahlfieber am Sonntag besser als PESM abschneidet. ;)

  • RE: Zensur auf PESM

    Jack Bauer, 17.09.2016 03:06, Antwort auf #1
    #2

    Deine Fragen sind leicht zu beantworten:

    Ich persönlich mag keine Endlosdiskussionen über Nichtigkeiten. Oder schlimmer noch, über persönliche Empfindlichkeiten. Schau auf das Wahlfieber-USA-Forum! Wanli und einige andere User liefern knallharte Fakten und bringen politische Neuigkeiten aus dem Land der unbegrenzten Möglichkeiten auf DEN Punkt. Das erwarte ich von einem guten Forum. Es bereitet Lust zu lesen. Es ist informativ.

    Ich wünsche mir Qualität statt Quantität.

    Auf PESM gibt es ebenfalls einen Thread zur USA. Jetzt darfst du vergleichen.

  • RE: Zensur auf PESM

    last-exit, 17.09.2016 03:36, Antwort auf #1
    #3

    Jack Bauer hat bereits das Wichtigste geschrieben. Die Antwort, die einzig mögliche, liegt auf der Hand.

    Dennoch einige Gegenfragen, Sigmaalpha: Warum muss die Diskussion beim "linken Politbüro" geführt werden? Warum zensieren "unsere" Linken nicht? Warum sperrt euch ausgerechnet der Mainstream?

  • RE: Zensur auf PESM

    Sigmaalpha, 17.09.2016 12:23, Antwort auf #3
    #4

    Na, wer pflegt denn den Begriff "linkes Politbüro"? Sicher nicht alle Nutzer auf PESM...

  • RE: Zensur auf PESM

    last-exit, 17.09.2016 18:49, Antwort auf #4
    #5

    Das habe ich nicht behauptet.

    Die Userstruktur ist trotzdem unterschiedlich. Auf Wahlfieber orte ich vermehrt User aus dem linken und liberalen Spektrum, auf PESM eher User aus der sogenannten Mitte. Offenbar reagiert die Mitte erheblich aggressiver auf Entwicklungen rechts von ihr.

    Die Konsequenzen hat Jack Bauer beispielhaft dargestellt, im Forum macht sich die unterschiedliche Struktur bemerkbar: Einerseits politische Analysen, andererseits überflüssige und aufgeregte Postings meist zu Belanglosigkeiten. Ersteres verläuft in der Regel sachlich, letzteres endet nicht selten in persönlichen und beleidigenden Angriffen.

    Übrigens: Lohnt der 'Diskurs darüber? Beide Plattformen haben wenig gemein. Außer abundzu einige Märkte. Dort die überwiegende Beschränkung auf deutsche Wahlen, hier ein klarer internationaler Aspekt. Ich glaube, Wahlfieber gibt es mittlerweile in knapp zehn Sprachen.

  • RE: Zensur auf PESM

    Sigmaalpha, 18.09.2016 01:41, Antwort auf #5
    #6

    Abseits vom Mainstream gibt es oftmals überraschende Überschneidungen. ;)

    Naja, ein Bezug zu Wahlfieber existiert schon, da einzelne Agenten aus dem PESM-Umfeld nicht gerade Positivwerbung für Wahlfieber machen. Das hast du ja bereits angedeutet.

  • RE: Zensur auf PESM

    last-exit, 18.09.2016 03:51, Antwort auf #6
    #7

    Naja, ein Bezug zu Wahlfieber existiert schon, da einzelne Agenten aus dem PESM-Umfeld nicht gerade Positivwerbung für Wahlfieber machen.

    Ein einziges Mal hat die Wahlfieber Community eine unerwünschte Person bewusst vertrieben. Das ging erstaunlich fix.

    Übrigens: Aus gutem Grund. Die Person hat genervt. manipuliert und Unfrieden gestiftet. Jetzt ist sie ihrer Einflussnahme beraubt, ist stinkig und lästert. Stört es mich? Vermisst ihn irgendwer?

    Übrigens 2: Hast du beobachtet, was auf Wahlfieber in jeder Nacht los ist? Ich möchte nicht behaupten, es steppt der Bär, aber mir stellt sich die Frage: Was habe ich auf einer Wahlbörse verloren, die täglich um Punkt 11 den Hahn abdreht?

  • RE: Zensur auf PESM

    Sigmaalpha, 18.09.2016 04:17, Antwort auf #7
    #8

    Ich meine gar nicht unbedingt nur die von dir genannte Person, mit der ich hin und wieder nett reden konnte, bevor sie mich neuerdings aus mir unerklärlichen Gründen als rechtsextremen Identitären bezeichnet. Es gibt da auch andere, teilweise aggressive, beleidigende Agenten, die möglicherweise direkten Einfluss auf die Moderation haben. Das ist keine gute Kombination...

  • RE: Zensur auf PESM

    gruener (Luddit), 18.09.2016 04:22, Antwort auf #8
    #9

    anfrage zwecks besserem verständnis:

    wer oder was ist ein rechtsextremer Identitär?

  • RE: Zensur auf PESM

    Sigmaalpha, 18.09.2016 04:29, Antwort auf #9
    #10

    Das ist man wohl, wenn man an Tag A als rechtsextrem und an Tag B als der IB nahestehend bezeichnet wird... Beides stimmt übrigens nicht.

Beiträge 1 - 10 von 55

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

26.761 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com