Landtagswahl Schleswig-Holstein 2017

Beiträge 1 - 10 von 66
  • Landtagswahl Schleswig-Holstein 2017

    Prabhu, 16.03.2017 13:35
    #1

    Neue Umfrage von Infratest (in Klammern die Werte von der letzten Infratest-Umfrage im Dezember 2016):

    CDU 27 (34)

    SPD 33 (26)

    Grüne 14 (15)

    FDP 9 (9)

    AfD 7 (6)

    Linke 4 (5)

    SSW 3 (3)

    Auch hier ein klarer Schulz-Effekt und es würde für rot-grün reichen. Die AfD legt erfreulicherweise zu, die Linke muss um den Einzug in den Landtag bangen.

  • RE: LTW SH

    sharpnutzer, 16.03.2017 15:48, Antwort auf #1
    #2

    Welch ein Absturz der CDU ! Fast um 25 %, bald ein Viertel der Wähler wechseln zu anderen Parteien !

    Die 1 Prozentpunkte der Grünen + Linken gingen wohl zur SPD. Damit 28 % erreicht, dazu 5 PP der CDU, ergibt die traumhaften 33 % !

    Je 1 PP der Ex-CDU logischerweise an AfD und sonstige ( FW / Fampa / usw )

    Interessant : CDU + SPD haben in beiden Umfragen zusammen 60 %.

    Wenn die CDU so schwächelt, dann ist ja locker weiter RGS drin.

    Nix ist so alt, wie die Umfragen vom letzten Jahr.

  • LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    SachTach, 21.03.2017 07:23, Antwort auf #2
    #3
    Vielleicht nicht ganz uninteressant- die NPD hat für die Landtagswahl am 7. Mai noch nicht einmal eine Beteiligungsanzeige beim Landeswahlleiter abgegeben. Entsprechend gibt es auch keine Zulassung. http://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/W/wahlen/Service/Presse/PDF/2016 /PI_Zugelassenene%20Parteien.pdf;jsessionid=91377F627396879C062739FD3A33D5A4?__b lob=publicationFile&v=2
  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    sharpnutzer, 22.03.2017 09:10, Antwort auf #3
    #4

    Ja, könnte man dann die NPD in diesem Markt löschen und dafür die LKR reinnehmen.

    Tritt die NPD in NRW an ?  Dann dort ebenfalls die LKR aufführen.

    Ich finde es sehr interessant, ob diese Partei hier richtig eingeschätzt werden kann.

  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    Prabhu, 22.03.2017 11:48, Antwort auf #4
    #5

    LKR ist eine Promille-Partei... Solange die AfD relevant ist, wird in diesem Segment keine Parteineugründung Erfolg haben, vermute ich.

  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    Laie, 22.03.2017 14:17, Antwort auf #4
    #6

    Ja, könnte man dann die NPD in diesem Markt löschen und dafür die LKR reinnehmen.

    Tritt die NPD in NRW an ?  Dann dort ebenfalls die LKR aufführen.

    Ich finde es sehr interessant, ob diese Partei hier richtig eingeschätzt werden kann.

    Die LKR tritt in NRW nicht an:

    http://www.freiewelt.net/blog/lkr-drueckt-sich-vor-der-wahl-in-nrw-10070428/

    Die AfD kann echt froh sein, dass diese ganzen Leute Lucke gefolgt sind und bei der LKR Unterschlupf gefunden haben.

    "Der Anteil an Pleitiers und Extremisten ist jetzt bei LKR höher, so dass es sich definitiv nicht um eine bürgerliche und gemäßigte Alternative zur Alternative handelt."

  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    gruener (Luddit), 23.03.2017 06:19, Antwort auf #4
    #7

    Ja, könnte man dann die NPD in diesem Markt löschen und dafür die LKR reinnehmen.

    nachdem nun endlich der beschluss des landeswahlausschusses online nachvollzogen werden kann:

    http://www.schleswig-holstein.de/DE/Fachinhalte/W/wahlen/Service/Presse/PI/2017/ 170317_zugelassene_Landesliste.html

    *****

    die LKR?

    ich überlege, ob die drei bislang unter sosntige fungierenden parteien/listen komplett im markt erscheinen.

    wünscht das wer?

  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    sharpnutzer, 23.03.2017 08:31, Antwort auf #7
    #8

    Ich bin absolut dafür.

  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    drui (MdPB), 23.03.2017 14:45, Antwort auf #7
    #9

    ich überlege, ob die drei bislang unter sosntige fungierenden parteien/listen komplett im markt erscheinen.

    wünscht das wer?

    Sind das nicht fünf?

    • Familien-Partei Deutschlands (FAMILIE)
    • FREIE WÄHLER Schleswig-Holstein (FREIE WÄHLER)
    • Liberal-Konservative Reformer (LKR)
    • Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (Die PARTEI)
    • Zukunft. Schleswig-Holstein (Z.SH)

    Fände ich sinnvoll für Familie, FW und PARTEI.

    Das fast richtige Zitat:

    Die Landesliste der Partei Die Gerade Partei (DGP) wurde vom Landeswahlausschuss zurückgewiesen, weil die Zahl ihrer Unterstützungsunterschriften von Wahlberechtigten mit der Bescheinigung des Wahlrechts der Unterzeichnerinnen und Unterzeichner ungerade war.

  • RE: LTW SH - Kleine Parteien: NPD gar nicht dabei

    gruener (Luddit), 23.03.2017 17:57, Antwort auf #9
    #10

    die ersten zwei sind bereits im markt.

Beiträge 1 - 10 von 66

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

26.642 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2014

  • Frühjahr:
  • Europawahl in der EU
  • Kommunalwahlen in diversen deutschen Bundesländern
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Landtagswahl in Vorarlberg
  • Landtagswahl in Sachsen
  • Landtagswahl in Brandenburg
  • Landtagswahl in Thüringen
  • -
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland
  • -
  • Midterm Elections in USA
  • Unabhängigkeitsreferendum in Großbritannien

Sonstiges

  • Fußball-WM in Brasilien
  • 24 - Season 9: Live Another Day

In Vorbereitung für 2014

  • folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com