Reichstagswahl Schweden 2018

Beiträge 1 - 10 von 10
  • Reichstagswahl Schweden 2018

    gruener (Luddit), 01.09.2018 02:18
    #1

    ja, lustig geht es zu in schweden.

    vor allem die politische "linke" ist sich für keinen scheiß zu schade. wer bislang glaubte, there is (only) something wrong in the state of denmark, wird - nich zuletzt dank sozialdemograten und grüner milieu-partei schnell eines besseren belehrt...

    ************

    ich habe einige presseartikel zusammengestellt.

    mitunter amüsant - aber auch schockierend - ich bitte um beachtung der artikel, die jene partei betreffen, die mir bekanntlich besonders am herzen liegt:

    https://derstandard.at/2000036769746/Zerreissprobe-fuer-Schwedens-Gruene

    zitate:

    ...der Skandal, den der (inzwischen ehemalige) Parteivorstandsanwärter Yasri Khan auslöste, als er einer Journalistin unter Verweis auf seinen muslimischen Glauben den Handschlag verweigerte.

    ... (der grüne) Minister Mehmet Kaplan stolperte über Beziehungen zu Islamisten in seiner türkischen Heimat und einen Vortrag, in dem er Israels Umgang mit Palästinensern mit der Judenverfolgung durch die Nazis verglich.

    ... quittierte der weibliche Part des grünen Führungsduos, Åsa Romson, den Dienst in der Parteispitze und als Umweltministerin. Romson und ihr Tandempartner, Bildungsminister Gustav Fridolin, waren infolge von Kungeleien schwergewichtiger Parteifreunde mit Islamisten zunehmend unter Druck geraten.

    anmerkung: ich zitiere aus dem explizit grün-nahen wiener standard. nicht, dass einige grüne wieder vermuten, ich würde bewusst oder fahrlässig rechtsextremistische zeitungen für meine grünen-kritik heranziehen.

    ************

    https://derstandard.at/2000086299710/In-Schweden-entscheiden-die-Fluechtlinge-di e-Wahl?ref=rec

    https://derstandard.at/2000076623929/Schwedens-Sozialdemokraten-wollen-religioes e-Schulen-verbieten?ref=rec

    https://www.heise.de/tp/features/Fluechtlingspolitik-in-Schweden-Abschied-vom-Ko nsens-3585719.html

    http://www.fr.de/politik/asylpolitik-skandinaviens-sozialdemokraten-ergeben-sich -a-1520568

    https://www.nzz.ch/international/die-immigration-treibt-schwedens-sozialdemokrat en-nach-rechts-ld.1399011

    https://www.zeit.de/2018/35/schweden-wahlen-populisten-fluechtlinge-sozialdemokr atie

    https://www.zeit.de/politik/ausland/2018-08/schweden-rechtspopulismus-schwedende mokraten-wahl

    **********

    ach ja: schweden wird aktuell "geführt" von einer rot-grünen minderheitsregierung.

    **********

    und dann ist da zu guter letzt auch noch eine fragwüürdige (neue?) praxis im schwedischen wahlgesetz, die zweifel aufkommen lässt, ob die wahl in schweden überhaupt "geheim" stattfindet. es scheint so, würde dies weder grüne noch sozen ernsthaft stören...

    auf wikipedia liest sich dieser umstand so:

    In Schweden wird am Wahltag eine Wahlliste für jede Partei öffentlich ausgelegt.[4] Die Europäische Kommission kritisiert deshalb das schwedische Wahlsystem, da jeder anwesende im Raum sehen kann, für welche Partei der Wählende stimmen wird; denn jeder Wahlberechtigte nimmt den Stimmzettel der zu wählenden Partei mit in die Kabine und kann erst da anonym einen Kandidaten aussuchen. Dies ist gegen geltendes EU-Recht.[5][6] Aus diesem Grund wird die Organisation für Sicherheit und Zusammenarbeit in Europazum ersten Mal in der schwedischen Geschichte zwei Wahlbeobachter schicken. Diese sollen untersuchen, ob die Wahlen anonym sind und ob man auch wirklich jede Partei wählen kann.[7] Bei vorherigen Wahlen fehlten in einigen Wahlkreisen Wahlzettel für bestimmte Parteien - die somit von einigen Wählenden nicht gewählt werden konnten.

    weitere infos hier:

    https://sverigesradio.se/sida/artikel.aspx?programid=2054&artikel=6130994

    https://www.express.co.uk/news/world/1006472/sweden-election-2018-swedish-electi on-international-observers-monitor-election

    http://pure.au.dk/portal/files/128529565/Brisbane_paper_on_secret_voting_2606201 8.pdf

    ******

    randbemerkung:

    milieupartei die grünen.  - passt komplett. einerseits die farbe des radikalen islam und andererseits, wie der duden u.a. klarzustellen weiß:

    1. Lebensraum von Pflanzen, Tieren, Kleinstlebewesen u. Ä.
      1. Lebensbereich, Welt der Prostituierten und Zuhälter
      2. Stadtteil, Bereich, in dem Prostitution betrieben wird
  • Reichstagswahl Schweden 2018

    gruener (Luddit), 02.09.2018 03:44, Antwort auf #1
    #2

    ich versuche mir allmählich ein vages bild von dem zu machen, was am kommenden sonntag in schweden "droht".

    die aktuellen umfragen ermöglichen lediglich eine mittelmäßige einschätzung - demnach:

    • - die sozialdemokraten werden wieder stärkste partei --- ausnahmen: YouGov und Sentio - beide sehen SD vorne
    • - die SD kämpft mit den Moderaten um den zwiten platz
    • - V und C legen kräftig zu
    • - MP wieder im parlament. (alle anderern bisherigen parteien übrigens auch)

    ******

    vergleicht man die umfragewerte von 2014 mit dem damaligen ergebnis, fällt auf:

    • - MP von allen instituten klar überschätzt - um gut und gerne 2 % --- eine wiederholung 2018 käme der apo gleich
    • - SD von fast allen instituten deutlich unterschätzt - um bis zu 5 % --- lediglich Sentio tippte am ende richtig
    • - M leicht unterschätzt - S in etwa getroffen --- beides aus meiner sicht zu vernachlässigen
    • - C und V jeweils um etwa 1 % überschätzt --- im einstelligen bereich ist diese "kleinigkeit" durchaus bedeutsam

    ******

    man sollte meinen, die umfrageinstitute haben aus ihren fehlern von 2014 gelernt. da die umfragen aber weiterhin stark von einander abweichen: wer weiß?

    man kann daher nicht ausschließen, dass am wahlabend:

    • - die MP'ler ziemlich lange und dumme grimassen ziehen --- vergleiche NRW in österreich 2017
    • - der abstand zwischen S und SD kleiner ist als allgemein erwartet --- die zwei eingangs erwähnten ausnahmen ausgeblendet, liegt S im durchschnitt deutlich über 5 % vor SD
    • - die M sich abgeschlagen auf dem 3. platz wieder findet --- aktuell umfragetechnisch eher kopf-an-kopf mit SD
    • - V und C überraschend deutlich einstellig enden --- mit lediglich unbedeutenden zuwächsen
    • - der eigentliche sieger, egal wie am ende die realen prozentzahlen sind, auf das kürzel SD hört --- ich lese jetzt bereits "rechtsruck in schweden" und vermehrte warnungen aus den reihen der eu (-parlamentarier), die SD regierungstechnisch zu beteiligen.  na gut, dann werden die populisten aus dem norden halt im mai 2019 mit abstand stärkste kraft - analog zu finnland und dänemark - und tragen ihren anteil bei, dass die eu-gegner womöglich die mehrheit stellen im neuen eu-parlament.
  • Reichstagswahl Schweden 2018

    drui (MdPB), 02.09.2018 22:22, Antwort auf #2
    #3

    ich lese jetzt bereits "rechtsruck in schweden" und vermehrte warnungen aus den reihen der eu (-parlamentarier), die SD regierungstechnisch zu beteiligen.  na gut, dann werden die populisten aus dem norden halt im mai 2019 mit abstand stärkste kraft - analog zu finnland und dänemark - und tragen ihren anteil bei, dass die eu-gegner womöglich die mehrheit stellen im neuen eu-parlament.

    Nun ja, was ist die Alternative? Welche Regierungsposten schlägst Du für SD-Kandidaten vor, von denen man erfährt:

    Last week, an investigation by Swedish newspaper Expressen revealed several candidates for the party, the Sweden Democrats (SD), are former active members of the now disbanded violent anti-democratic Nazi party the National Socialist Front.

    It comes in the wake of a string of mini-scandals including one of their candidates using a song with the chorus “Swedes are white and this country is ours”.

    https://www.sbs.com.au/news/sweden-election-how-the-far-right-could-surge-to-pow er

    Ministerium für Bürger-Miliz und Hooliganismus? Ministerium für Weißmalerei, Kreuzverbrennung und Lynchmorde?

  • Reichstagswahl Schweden 2018

    saladin, 03.09.2018 00:09, Antwort auf #3
    #4

    ich denke die von dir vorgeschlagenen ministerien würden sie annehmen

    einige alte odin-riten würde wahrscheinlich auch gut dazu passen

    aber in einer demokratie bekommt ein land immer die regierung die es verdient

    (siehe österreich :-(((   naja )

    ich lese jetzt bereits "rechtsruck in schweden" und vermehrte warnungen aus den reihen der eu (-parlamentarier), die SD regierungstechnisch zu beteiligen.  na gut, dann werden die populisten aus dem norden halt im mai 2019 mit abstand stärkste kraft - analog zu finnland und dänemark - und tragen ihren anteil bei, dass die eu-gegner womöglich die mehrheit stellen im neuen eu-parlament.

    Nun ja, was ist die Alternative? Welche Regierungsposten schlägst Du für SD-Kandidaten vor, von denen man erfährt:

    Last week, an investigation by Swedish newspaper Expressen revealed several candidates for the party, the Sweden Democrats (SD), are former active members of the now disbanded violent anti-democratic Nazi party the National Socialist Front.

    It comes in the wake of a string of mini-scandals including one of their candidates using a song with the chorus “Swedes are white and this country is ours”.

    https://www.sbs.com.au/news/sweden-election-how-the-far-right-could-surge-to-pow er

    Ministerium für Bürger-Miliz und Hooliganismus? Ministerium für Weißmalerei, Kreuzverbrennung und Lynchmorde?

  • Reichstagswahl Schweden 2018

    gruener (Luddit), 03.09.2018 01:59, Antwort auf #3
    #5

    ich lese jetzt bereits "rechtsruck in schweden" und vermehrte warnungen aus den reihen der eu (-parlamentarier), die SD regierungstechnisch zu beteiligen.  na gut, dann werden die populisten aus dem norden halt im mai 2019 mit abstand stärkste kraft - analog zu finnland und dänemark - und tragen ihren anteil bei, dass die eu-gegner womöglich die mehrheit stellen im neuen eu-parlament.

    Nun ja, was ist die Alternative? Welche Regierungsposten schlägst Du für SD-Kandidaten vor, von denen man erfährt:

    Last week, an investigation by Swedish newspaper Expressen revealed several candidates for the party, the Sweden Democrats (SD), are former active members of the now disbanded violent anti-democratic Nazi party the National Socialist Front.

    It comes in the wake of a string of mini-scandals including one of their candidates using a song with the chorus “Swedes are white and this country is ours”.

    https://www.sbs.com.au/news/sweden-election-how-the-far-right-could-surge-to-pow er

    Ministerium für Bürger-Miliz und Hooliganismus? Ministerium für Weißmalerei, Kreuzverbrennung und Lynchmorde?

    ich erlaube einmal mehr die medienpolitische frechheit, die "berichterstattung" des expressen für alles mögliche zu halten, aber sicher nicht für ein seriöses, in diesem kontext ernst zunehmendes statement.

  • Reichstagswahl Schweden 2018

    drui (MdPB), 03.09.2018 11:35, Antwort auf #5
    #6

    ich erlaube einmal mehr die medienpolitische frechheit, die "berichterstattung" des expressen für alles mögliche zu halten, aber sicher nicht für ein seriöses, in diesem kontext ernst zunehmendes statement.

    Kritisierst Du die generelle Berichterstattung oder zweifelst Du die Story an? Die Geschichte scheint sich ja eher zu bestätigen als dass "Fakenews" enttarnt würden. Wenn jemand "witch hunt" schreit, ist das derzeit ja faktisch eine Verifizierung der Geschichte, wie uns der US-Präsident täglich beweist.

    Expressen and Expo confronted six named politicians who are on the ballot as Sweden Democrats. Their reactions ranged from dismissing the report as “a witch hunt” to saying that they have now changed their views. Several of the candidates abruptly ended their interviews when confronted.
    One candidate, Andreas Olofsson, is running to represent the Sweden Democrats on the Skåne county council. He joined NSF in the 1990s and advanced to become a so-called local team manager within the Nazi group. He told Expresen that he was "young and dumb” at the time and now completely condemns his Nazi past.
    https://www.thelocal.se/20180828/several-former-nazis-running-for-office-as-swed en-democrats-report

  • Reichstagswahl Schweden 2018

    gruener (Luddit), 05.09.2018 05:30, Antwort auf #6
    #7

    ich erlaube einmal mehr die medienpolitische frechheit, die "berichterstattung" des expressen für alles mögliche zu halten, aber sicher nicht für ein seriöses, in diesem kontext ernst zunehmendes statement.

    Kritisierst Du die generelle Berichterstattung oder zweifelst Du die Story an?

    ich halte expressen nicht ansatzweise für eine "anständige" zeitung.

  • Reichstagswahl Schweden 2018 - die letzten Polls

    gruener (Luddit), 05.09.2018 05:41, Antwort auf #7
    #8

    auch in den neuesten umfragen:

    Youtube und Sentio bleiben als einzige umfrageinstitute dabei: SD wird die stimmenstärkste partei. alle anderen institute sehen einen mehr oder weniger deutlichen vorsprung der sozialdemokraten.

    unser markt liegt aktuell irgendwo in der mitte - zwischen beiden positionen.

    *******

    eine weitere interessante parallele: beide institute sehen die MP draußen (3,6) oder möglicherweise draußen (4,4), alle anderen selbige sicher wieder im reichstag (minimum 5 %).

    ******

    anmerkung: ich halte nicht eine einzige SD-aktie - aber auch keinen anteil an der MP.

  • Reichstagswahl Schweden 2018 - die letzten Polls

    Laie, 09.09.2018 22:06, Antwort auf #8
    #9
  • Reichstagswahl Schweden 2018 - die letzten Polls

    gruener (Luddit), 10.09.2018 03:07, Antwort auf #9
    #10

    so, die schlacht um den reichstag kann für beendet erklärt werden.

    sie entpuppt sich bei genauerem hinsehen als sturm im wasserglas. die zugewinne (max. 4,7%) halten sich ebenso in grenzen wie die verluste (max. -3,5%) der kandidierenden parteien. die mitte gewinnt 2 mandate, mitte-rechts 13 mandate, während die linke 15 mandate verliert.

    das bewegt sich alles völlig im rahmen.

    als gegengewicht für die stärkeren rechtspopulisten zieht auch der grüne islamisten-fanclub, wenn auch nur knapp, erneut in den reichstag.

    als positiv könnte sich herausstellen: die traditionellen blöcke (mitte - links) bröckeln. neue bündnisse sind gefragt.

Beiträge 1 - 10 von 10

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

27.484 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com