In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

Beiträge 1 - 10 von 10
  • In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    gruener (Luddit), 28.05.2019 03:15
    #1

    Stichwahl/Neuwahl OB-Wahl Wiesbaden / Görlitz

    Parlamentswahl Griechenland

    irgendein twa-markt zu den us-spezialdemokraten

    vermutlich:

    Knessetwahlen in Israel - der zweite Versuch für dieses Jahr

    ******

    kurz vor / während der Sommerpause:

    Parlamentswahl Ukraine

    LTW Sachsen

    LTW Brandenburg

    LTW Thüringen

    Nationalratswahl Schweiz

    ******

    (direkt) nach der Sommerpause

    OB-Wahl Halle (Saale)

    OB-Wahl Mainz

    OB-Wahl Kiel

    LTW Vorarlberg

    Parlamentswahl Portugal

    Parlamentswahl Polen

    Unterhauswahl Kanada

    ******

    ******

    Wer jetzt etwas Wichtiges vermisst....

    Tja, dazu habe ich mich bereits an anderer Stelle im Forum geäußert. Ich werde - aus heutiger Sicht - davon nicht abweichen.

  • RE: In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    W.I.Uljanow, 30.05.2019 01:08, Antwort auf #1
    #2

    Da fehlt wohl NRW Österreich!

  • RE: In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    gruener (Luddit), 30.05.2019 02:03, Antwort auf #2
    #3

    Da fehlt wohl NRW Österreich!

    vollkommen richtig!

    ergänzung derzeit nicht vorgesehen.

  • RE: In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    sorros, 30.05.2019 15:18, Antwort auf #3
    #4

    Und was hast Du bzgl der NR-Wahl Österreich vor?

  • RE: In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    gruener (Luddit), 31.05.2019 01:41, Antwort auf #4
    #5

    aktuell? - gar nichts.

    denn: es erscheint mir nicht ansatzweise erstrebenswert, den sommer über unnötigerweise - da absolut für lau - täglich einen längeren zeitraum am rechner zu sitzen und märkte zu beobachten, zu kontrollieren und websites zu sichten, um zu schauen, ob die marktprognose irgendwie hinkommen oder plausibel sein könnte.

    daran kann sich natürlich schnell etwas ändern - aber zur zeit sehe ich den kooppartner nicht, der das ermöglicht.

  • RE: In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    W.I.Uljanow, 01.06.2019 00:23, Antwort auf #5
    #6

    oooch, ich denke, der Gruene schnorrt nur ein bißchen. Wenn man sein Konto etwas füttert, wirds den Markt schon geben...  Money mouth

  • RE: In Kürze werden starten... + plus Marktvorschau 2019

    gruener (Luddit), 01.06.2019 04:56, Antwort auf #6
    #7

    oooch, ich denke, der Gruene schnorrt nur ein bißchen. Wenn man sein Konto etwas füttert, wirds den Markt schon geben...  Money mouth

    antwort intern an anderer stelle

  • Kein "Bombentreffer", sondern - gelinde formuliert - für'n A*****

    gruener (Luddit), 02.06.2019 04:44, Antwort auf #7
    #8

    Da auf Twitter ganz konkret dieser Thread verlinkt wird und man begrüßt, dass es auf Wahlfieber (definitiv) keine Wahlbörse zur diesjährigen Nationalratswahl in Österreich geben wird (Da weiß mal wieder Wer mehr als ich) - weil: selbst unter widrigsten Umständen hätte man bei der finalen Prognose zur EU-Wahl in Österreich 2019 einen "Bombentreffer" gelandet -, sei mir ausnahmsweise folgende Kommentierung "gestattet" - womöglich liest ja wer aus der dortigen Community hier mit:

    Wer in seiner finalen Prognose eine Partei - Grüne - um mehr als 6 - in Worten: sechs - Prozentpunkte verfehlt - wer im weiteren eine zweite Partei um etwa 3,5 Prozentpunkte verfehlt und mit einem mittleren Abweichungsfehler von 1, 8 endet ( man erinnere sich: 1,8, wenn auch nur Promille hatte einst auch der Jörg intus, als er sich um einen Hydranten am Straßenrand wickelte), der hat beileibe:

    KEINEN Bombentreffer gelandet, sondern eine "Prognose" abgeliefert, die man im Grunde nur noch in eine umgehend final zu entsorgende (Müll-)Tonne kloppen kann.

    So viel Ehrlichkeit und Selbstreflektion sollte stets sein. (die hiesige Prognose ist davon nicht ausgenommen)

    Nachschlag: Auch die weiteren, im selben Twitter-Account angeführten "Bombentreffer" bzgl. der EU-Wahl in Deutschland sowie der Bürgerschaftswahl in Bremen wurden von anderen Insitituten in ihrer Güte (mitunter deutlich) übertroffen. (Im Wahlfieber-Forum, Bereich "Politik", werden übrigens alle Prognosen und Umfragen miteinander verglichen... wer findet dort T.B aus R. wieder?)

    Bildbelege:

    PS: Dieses Post dient primär der Information der hiesigen User. Es muss wahrlich nicht der erneute Auslöser irgendeiner überflüssigen, da redundanten Diskussionsrunde sein.

  • RE: Kein "Bombentreffer", sondern - gelinde formuliert - für'n A*****

    Laie, 09.06.2019 01:26, Antwort auf #8
    #9

    Danke für diese Zusammenfassung.

  • RE: Kein "Bombentreffer", sondern - gelinde formuliert - für'n A*****

    gruener (Luddit), 09.06.2019 01:33, Antwort auf #9
    #10

    das sehe ich nicht so.

    es würde bedeuten, dass man bereit ist, sich etwas einzulesen und mehr als etwa 140 zeichen zu verinnerlichen.

Beiträge 1 - 10 von 10

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.351 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com