Moser (glp) in den Ständerat... 2007 wird sich kaum wiederholen!

  • Moser (glp) in den Ständerat... 2007 wird sich kaum wiederholen!

    gruener (Luddit), 14.04.2019 05:00
    #1

    vor 12 jahren habe ich grossspurig - in etwa zur selben jahreszeit - verkündet, als die damalige kleinstpartei glp ankündigte, dass verena diener für den standerät im kanton ZH kandidieren würde:

    DIE schafft das! - keine frage: DIE schafft das!

    ja, wer hat mich nicht alles für wahnwitzig erklärt. dummer fischkopp. keine ahnung von der schweizer politik etc. pp.

    ich war sogar so frei, das szenario zur wahl der glp-kandidatatin näher zu erläutern. diener wird im ersten wahlgang dritte hinter der sp-kandidatin und dem führenden von der svp. und behauptet: die sp wird ihre kandidatin zurückziehen, um den svp-kandidaten zu verhindern. all dies ist eingetreten - und verena diener wurde wider erwarten deutlich in den ständerat gewählt.

    *****

    für 2019 wage ich die festhaltung nach der gestrigen presseaussendung der glp:

    tiana moser ist nicht verena diener.

    das wird verdammt schwer. ich werde meine 2007'er prognose kaum wiederholen.

    *****

    aus heutiger sicht - betonung auf "heutiger": eher wählen die eidgenossen roger federer ungefragt ins stöckli!

  • RE: Moser (glp) in den Ständerat... 2007 wird sich kaum wiederholen!

    sorros, 14.04.2019 14:32, Antwort auf #1
    #2

    link?

  • RE: Moser (glp) in den Ständerat... 2007 wird sich kaum wiederholen!

    gruener (Luddit), 15.04.2019 04:42, Antwort auf #2
    #3

    einen direkten link habe ich nicht.

    ich habe aus einer presseaussendung "zitiert", die mir in den letzten tagen zugesandt worden ist. (selbstverständlich direkt von der glp) - bitte ggf. auf der homepage der glp nachschauen: https://zh.grunliberale.ch/wahlen-2019/st%C3%A4nderatswahlen.html.

    die anmerkungen zu 2007 beziehen sich u.a. auf posts in diversen wafi-foren. der kommentar zu federer auf eine 2011'er (privat-)initiative "roger ins stöckli".

  • RE: Moser (glp) in den Ständerat... 2007 wird sich kaum wiederholen!

    HanSpiel, 25.04.2019 15:24, Antwort auf #3
    #4

    danke für die Info!

Beiträge 1 - 4 von 4

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

30.465 Teilnehmer » Wer ist online

Erlesenes für das politische Ohr

Kommende Wahlen

In den nächsten Wochen und Monaten finden u.a. folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden (voraussichtlich) Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2023

(Hinweis: Links verweisen stets auf Wahlfieber.de - identischer Login)

1. Halbjahr

  • Deutschland
  • Abgeordnetenhauswahl Berlin
  • Bürgerschaftswahl Bremen
  • Kommunalwahl Schleswig-Holstein
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Landtagswahl Niederösterreich
  • Landtagswahl Kärnten
  • Landtagswahl Salzburg
  • Kantonswahl in Zürich
  • Kantonswahl in Luzern
  • Europa
  • Präsidentschaftswahl Tschechien
  • Parlamentswahl Griechenland
  • Parlamentswahl Finnland
  • Weltweit
  • Parlamentswahl in der Türkei

2. Halbjahr

  • Deutschland
  • Landtagswahl Bayern
  • Landtagswahl Hessen
  • -
  • Österreich / Schweiz
  • Nationalratswahl Schweiz
  • Europa
  • Parlamentswahl Luxemburg
  • Parlamentswahl Spanien
  • Parlamentswahl Polen
  • Schottland - Unabhängigkeitsreferendum ?

  • Weltweit
  • Parlamentswahl Neuseeland

Sonstiges

  • ...

In Vorbereitung für 2024

    1. Halbjahr
    • Europawahl
    • GOP Presidential nominee 2024
    • Gemeinderatswahl Innsbruck, Salzburg
    • Fußball EM
    • weiteres folgt...
      2. Halbjahr
      • Präasidentschaftswahl USA
      • Landtagswahlen Brandenburg, Sachsen, Thüringen
      • Nationalratswahl Österreich
      • Landtagswahl Vorarlberg
      • weiteres folgt...

      Wie funktioniert das?

      So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

      Fehler gefunden?
      Feedback?

      Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com