Präsidentschaftswahl in Österreich 2022

posts 1 - 10 by 31
  • Präsidentschaftswahl in Österreich 2022

    gruener (Luddit), 31.08.2022 02:34
    #1

    ich beginne diesen thread mit einer frage:

    wann endet die frist für die kandidaturen? bzw.: bis wann müüssen die erforderlichen unterstützungsunterschriften eingereicht werden?

  • RE: Präsidentschaftswahl in Österreich 2022

    Laie, 31.08.2022 10:14, Reply to #1
    #2

    Für eine Kandidatur muss ein Wahlvorschlag eingebracht werden. Wahlvorschläge können zwischen dem Stichtag und dem 37. Tag vor dem Wahltag, 17.00 Uhr, bei der Bundeswahlbehörde (am Sitz des Bundesministeriums für Inneres) eingebracht werden.

    Damit ein Wahlvorschlag rechtsgültig eingebracht wird, ist eine entsprechende Unterstützung erforderlich. Dem Wahlvorschlag müssen mindestens 6.000 Unterstützungserklärungen (Anlage 1 zum Bundespräsidentenwahlgesetz 1971) oder Auslands-Unterstützungserklärungen (Anlage 7 zum Bundespräsidentenwahlgesetz 1971 - näheres siehe unten) beigegeben sein.

    https://www.bmi.gv.at/412/Bundespraesidentenwahlen/Kandidatur.aspx

  • RE: Präsidentschaftswahl in Österreich 2022

    Laie, 01.09.2022 00:29, Reply to #1
    #3

    Ich erwarte einen 2. Wahlgang, da VdB im 1. Wahlgang die 50% Marke nicht schaffen wird.

  • RE: Präsidentschaftswahl in Österreich 2022

    Kritischer Analyst (!), 01.09.2022 11:05, Reply to #3
    #4

    Spätestens nach dem jetzigen Skandal der SPÖ in Wien kann ich mir das auch überhaupt nicht vorstellen. Schon seit Monaten habe ich ja geschrieben Michael Ludwig samt seiner Stadträte Hacker, Hanke und wie sie alle heißen sind völlig durchgeknallt (sieh Corona Wahnsinn). Wieder mal habe ich Recht behalten, das Ausmaß des Wien Energie Skandals ist allerdings wieder einmal erschreckend.

    Das alles wirft ein erbärmliches Schlaglicht auf die österreichische Politik und besonders natürlich auf die Systemparteien ÖVP und SPÖ. Und Bellen steht sinnbildlich für das zumindest Tolerieren wenn nicht sogar befördern dieser Poltik. Positiv formulierend könnte man sagen, Bellen steht für das Weiterwurschteln so "wie bisher (siehe oben)". Negativ formulierend könnte man sagen, Bellen ist Schutzengel der Korruption, der eisern schweigt, wenn entsprechende Politiker des Systems betroffen sind (außer FPÖ, da äußert er sich theatralisch).

    Nein, also wenn diese Person mehr als 50% erhält, dann ist den Österreichern wirklich nicht zu helfen. Dann bekommen sie das was sie verdienen. Wann, wenn nicht jetzt, ist Zeit für frischen Wind? Vor 6 Jahren hat er mit Slogan kandidiert "für das Ansehen Österreichs". Es gibt wohl keinen Präsidenten, der das Ansehen Österreichs so sehr beschädigt und beschmutzt hat wie Alexander Van der Bellen. Mittlerweile lachen ja sogar die Italiener über die Korruptheit Österrreichs.

  • NEUE UMFRAGE: BELLEN MUSS IN STICHWAHL

    Kritischer Analyst (!), 01.09.2022 23:50, Reply to #3
    #5

    Ist schon wieder überholt. Neue Umfrage sieht Bellen in Stichwahl:

  • RE: NEUE UMFRAGE: BELLEN MUSS IN STICHWAHL

    SeppH (!), 02.09.2022 13:47, Reply to #5
    #6

    Sehe ich das richtig, dass kein einziger XX-Mensch antritt? Interessant. Na gut, man weiß nicht, welche der vermeintlichen XYler rechtlich weiblich sind.

  • BELLEN FÄLLT WIE EIN STEIN! NUR NOCH 45%!

    Kritischer Analyst (!), 09.09.2022 15:34, Reply to #6
    #7

    Es wird immer dramatischer in Österreich. Bellen sackt regelrecht ab auf nur mehr 45%. Eine Stichwahl scheint jetzt sehr wahrscheinlich. Und wer weiss, wenn Bellen erst mal eine Lame Duck ist, ist vielleicht sogar tatsächlich seine Abwahl drin! Er agiert immer arroganter und weigert sich z.B. auch sich der Diskussion mit den Mitbewerbern zu stellen. Zeit abzudanken!

  • RE: BELLEN FÄLLT WIE EIN STEIN! NUR NOCH 45%!

    Laie, 10.09.2022 18:30, Reply to #7
    #8

    Die große Frage wird sein, welchen Kandidaten  im 1. Wahlgang die Anhänger der ÖVP wählen werden. FPÖ (Rosenkranz) hat sicher ca. 15% FPÖ Stammwähler.  Ich denke das Rennen um Platz 2 wird deshalb noch sehr spannend werden.

    Bemerkenswert ist der große politische FRUST vieler Österreicher, wenn ein Kandidat der BIER PARTEI bereits schon 2stellige Umfragewerte hat.

    https://www.bierpartei.eu/

  • RE: BELLEN FÄLLT WIE EIN STEIN! NUR NOCH 45%!

    Laie, 17.09.2022 16:25, Reply to #8
    #9

    Bei der Hajek Umfrage fällt VdB von 66 auf 59. Geht auch dort der Trend so weiter, gibt es eine Stichwahl.

    https://www.krone.at/2809610

  • RE: BELLEN FÄLLT WIE EIN STEIN! NUR NOCH 45%!

    Kritischer Analyst (!), 17.09.2022 17:17, Reply to #9
    #10

    Wenn ich schon den Namen Hajek und Unique Research höre ...

    Erinnern wir uns bitte was er vor der letzten Bundespräsidentenwahl 2016 verzapft hat:

    Bellen 29

    Hofer 23

    Real war es dann

    Hofer 35

    Bellen 21

    Also bitte den Clown Hajek nicht so ernst nehmen, er ist ein eingefleischter Bellen Jünger und mit Sicherheit nicht unabhängig.

posts 1 - 10 by 31
Log in
30,455 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2022

  • Several state elections in Germany
  • US-Mid-term elections
  • Presidential elections in Austria, Brasilia and France
  • National elections in Australia, France, Latvia, Hungary, Portugal, Slovenia and Sweden

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com