Präsidentschaftswahlen Frankreich 2017

Beiträge 21 - 30 von 144
  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    Hauke Haien, 23.02.2017 02:01, Antwort auf #20
    #21

    Kann man die Herrschaften nicht in Summe zu einer Paartherapie verdonnern? Danach ist hoffentlich auch dieses Forum endlich birnenfrei.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    Prabhu, 23.02.2017 01:22, Antwort auf #20
    #22

    Und das stimmt alles? Beispielsweise arbeitet Trollalarm laut eigenen Aussagen aktuell eher dreifaltig, also Vater, Sohn und teilweise gibt es sogar einen heiligen Geist.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    gruener (Luddit), 23.02.2017 02:17, Antwort auf #22
    #23

    ach, lass mal die religiösen mythen beseite. es ist doch viel banaler.

    mir schwant, rechtzeitig zum höhepunkt der närrischen 5. jahreszeit haben sich evelyn "angel" martin und ernst stavro blofield zusammen getan, um gemeinsam mit wo fat ein dreigestirn im namen des trollalarms zu bilden. aber bekanntlich gilt: an aschermittwoch ist alles vorbei. ... bis auf den lähmenden, hartnäckigen kater, angesicht dessen man sich unwillkürlich fragt: warum habe ich mir das alles, wider besseres wissen, nur angetan?

    .... zurück zu frankreich, bitte!

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    sorros, 23.02.2017 12:33, Antwort auf #23
    #24

    Lieber grüner, ich weiß nicht ob die Software das hergibt, aber ich wäre Dir sehr dankbar, daß Du das Zeug über Birne et al aus diesem Thread in einen eigenen verschieben würdest.
    Ich finde diese OT Sccheiße von Prabhu, Hauke, und Dir, in meinem Frankreichthread ziemlich nervig.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    gruener (Luddit), 23.02.2017 17:54, Antwort auf #24
    #25

    ich kann leider nur ganze threads verschieben. oder einzelne beiträge inhaltlich löschen.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    sorros, 23.02.2017 20:34, Antwort auf #25
    #26

    Dann finde ich, daß Du diese Beiträge alle löschen solltest und den Leuten anempfehlen, das in einem anderen Thread noch mal zu schreiben, wenn sie glauben, daß es irgendjemand außer die Schreiber interessiert.
    Auf jeden Fall solltest Du ab jetzt solche themenfremden Beiträge löschen und auf einen Extrathreat hinweisen.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    sorros, 23.02.2017 21:52, Antwort auf #26
    #27
  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    drui (MdPB), 23.02.2017 22:23, Antwort auf #27
    #28

    Jadot ist mit seinen 2% wohl eher unwichtig. Sollte aber Mélenchon zu Gunsten Hamons verzichten, hätte dieser eine Chance auf die Stichwahl. Dann hätte LePen aber auch eine recht gute Chance auf die Präsidentschaft. Umgekehrt, einen Verzicht von Hamon zu Gunsten Mélenchons halte ich für unwahrscheinlich. Bauchgefühlsmäßig halte ich die Linke bei dieser Wahl für chancenlos.

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    gruener (Luddit), 23.02.2017 22:50, Antwort auf #28
    #29

    gibt es berichte, die auf einen möglichen verzicht von melenchon hindeuten?

  • RE: Präsidentschaftswahlen Frankreich

    drui (MdPB), 24.02.2017 18:55, Antwort auf #29
    #30

    gibt es berichte, die auf einen möglichen verzicht von melenchon hindeuten?

    Es gibt wohl Verhandlungen und zahlreiche linke Initiativen, die ein Bündnis fordern.

    Aber keiner will nachgeben, da auch beide in Umfragen ähnlich stark sind. Melanchon ist aber zum Kaffee-Trinken bereit, ohne Abstriche an "seinem Programm" zu machen und mit Seitenhieb auf die Sozialistische Partei:

    Benoît Hamon est le bienvenu pour prendre un bon café. Mais je ne transigerai pas sur le programme. On n'est pas dans un congrès du PS.

    http://www.liberation.fr/elections-presidentielle-legislatives-2017/2017/02/23/c omment-hamon-et-melenchon-ont-mis-en-scene-leurs-negociations-ratees_1550557

    Gut möglich, dass sich da in den nächsten zwei Wochen was bewegt.

Beiträge 21 - 30 von 144

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.292 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com