Corona-Virus

Beiträge 301 - 310 von 651
  • RE: Panikmache?

    drui (MdPB), 31.03.2020 02:43, Antwort auf #299

    https://politicalwire.com/2020/03/30/megachurch-pastor-arrested-after-service-fo r-500-people/

    Himmlisch! Der gesegnete Pastor ist natürlich schon wieder frei, und hat eine überirdisch vorzügliche Begründung für seine christliche Corona-Party:

    On Sunday, Howard-Browne defended his decision to keep the church open in a video posted to his YouTube channel, claiming the building had the technology to eradicate any virus.
    "We brought in 13 machines that basically kill every virus in the place," Howard-Browne said. "If they sneeze it shoots it down like at 100 miles per hour and it will neutralize it in a split second."

    https://politicalwire.com/2020/03/30/megachurch-pastor-arrested-after-service-fo r-500-people/

    Frei übersetzt: Wir haben 13 (christliche Glückszahl?) Maschinen gekauft, die praktisch jedes Virus am Ort töten. Wenn die Leute niesen, schießt das göttliche Virusabschusssystem sie ab mit 161 km/h und es wird neutralisiert in Sekundenbruchteilen!

    Klingt für mich vernünftiger als das, was ich so täglich vom US-Präsidenten höre.

  • RE: Panikmache?

    sorros, 31.03.2020 02:54, Antwort auf #301

    Frei übersetzt: Wir haben 13 (christliche Glückszahl?) Maschinen gekauft, die praktisch jedes Virus am Ort töten. Wenn die Leute niesen, schießt das göttliche Virusabschusssystem sie ab mit 161 km/h und es wird neutralisiert in Sekundenbruchteilen!

    Klingt für mich vernünftiger als das, was ich so täglich vom US-Präsidenten höre.

    Nicht wirklich! Ehrlich!

  • Italien - Szenario Mitte Mai

    Laie, 31.03.2020 02:57, Antwort auf #299

    Die Maßnahmen der Regierung zeigen weiter Wirkung.  Mitte April könnte die Wachstumsrate bei Null sein. Geht der Trend dann so weiter, besteht die Chance, dass es Mitte Mai  nur noch ganz wenige Todesfälle gibt. Allerdings hoffe ich noch immer, dass das ganze in Italien noch viel schneller passiert. Jeder Tote ist leider einer zu viel.

    China hat in der Region Hubei ähnliche Maßnahmen gesetzt und in ca. 3 Monaten hat sich die Lage dort wieder normalisiert.

    Topmeldung (21.01 Uhr): In Italien, dem am stärksten von der Coronavirus-Pandemie betroffenen Land der Welt, scheinen die massiven Einschränkungen des öffentlichen Lebens mittlerweile Wirkung zu zeigen. Der Anstieg bei den Neuinfektionen sank am Montag auf ein neues Tief von 4,1 Prozent, wie der italienische Zivilschutz mitteilte. Vor vier Tagen war der Anstieg noch etwa doppelt so hoch, vor zwei Wochen mehr als vier Mal so hoch.

  • RE: Corona - Frankreich

    gruener (Luddit), 31.03.2020 03:21, Antwort auf #290
    Leider müssen wir hier wirklich eine Medizin wie im Krieg praktizieren.

    https://www.derstandard.at/story/2000116292469/aerztin-im-elsass-leider-muessen- wir-medizin-wie-im-krieg

    was sagt der letzte satz aus über die qualität unseres staates? - ich bin so frei und differenziere nicht zwischen frankreich und deutschland.

    Tja, das ist aber falsch.
    Deutschland wird nun mal seit Jahren besser regiert, als Frankreich:
    Und es zeigt sich im Übrigen auch im Krisenfall, daß der Föderalismus dem zentralismus überlegen ist, auch wenn ein paar Entscheidungen mal unterschiedlich fallen oder ein paar Stunden länger brauchen.
    Dafür sind sie aber reflektierter.
    Und die Länder sind in der Regel besser ausgestattet, als die Departments. Das hat auch mit der besseren finanziellen Situation Deutschlands zu tun, aber auch mit den Benchmarks, die durch die Länderkonkurrenz naturwüchsig entstehen.
    Vor Allem aber hilft hier die Entscheidungskompetenz des Bundesrats in Haushaltsfragen.

    Da steht ein Renault, dort ein Daimler oder z.B. ein VW. "- ich bin so frei und differenziere nicht zwischen frankreich und deutschland."

    Wenn der Renault rostet ist das andere Auto auch scheisse. Aha. Könnte sogar noch schlechter sein. Oder auch besser.

    Manche sinken mit ihren Argumenten ins bodenlose.....

    Fick dich!

    ich redete von menschen, nicht von automobilen.

  • RE: Corona - Frankreich

    SeppH, 31.03.2020 03:30, Antwort auf #304

    Fick dich!

    So ist's richtig, endlich wird mal gesagt, was Sache ist.

  • RE: Corona - Frankreich

    gruener (Luddit), 31.03.2020 04:25, Antwort auf #305

    Fick dich!

    So ist's richtig, endlich wird mal gesagt, was Sache ist.

    ich habe dergleichen nicht herausposaunt, um beifall von der falschen seite zu erheischen.

    vielmehr habe ich es gewagt - trotz des zu erwartenden falschen lobs.

    ********

    denn da gibt es u.a. auch noch: https://www.spiegel.de/karriere/jutta-ditfurth-ich-bin-in-echter-existenznot-a-c c00d6d3-a5ab-4465-9675-68c1b10bdc16

    im gegensatz zu jutta bin ich - noch - gesund --- ich ahne es bereits, darüber wird sich nicht einjeder freuen.

    ich realtiviere ansonsten gerne eine aufgesetzte dramatik. aber es gibt auch momente, wo der spaß aufhört spaß zu sein. und wer an der stelle meint, schwachsinn zu posten, weil er mich nicht mag, da ich z.b. die grünen nicht mag, ja doch, da vergesse ich gerne einmal die goldene regel: nicht unterhalb der gürtellinie.

    nicht zu vergessen: manche verstehen es offenbar erst, wenn sie ordentlich eins auf die eier kriegen.

  • RE: Corona - Studie in Heinsberg

    Laie, 31.03.2020 15:34, Antwort auf #306
  • RE: Corona - Studie in österreich

    saladin, 31.03.2020 16:21, Antwort auf #307

    in österreich startet heute eine studie wo stichprobenartig 2000 menschen auf corona getestet werden (sampleerstellung erfolgt so weit ich weiss durch sora)

  • RE: Corona - Studie in österreich

    Laie, 31.03.2020 19:24, Antwort auf #308

    in österreich startet heute eine studie wo stichprobenartig 2000 menschen auf corona getestet werden (sampleerstellung erfolgt so weit ich weiss durch sora)

    Ob das genauer ist, als ein bestimmtes regionales Gebiet zu testen, wo bereits viele Fälle aufgetreten sind, wage ich mal zu bezweifeln.

    Aber ich bin gespannt, ob es zwischen den 2 Studien Gemeinsamkeiten gibt. Die zentrale Frage ist ja, wieviele sind bereits infiziert ohne dies zu wissen, auch weil deren Verlauf harmlos und mild (ähnlich einer Erkältung) verlaufen ist.

    https://www.kleinezeitung.at/international/corona/5793318/Start-schon-heute_Wie- die-neue-StichprobenStudie-ablaeuft

  • RE: Corona - Studie in österreich

    Wolli, 31.03.2020 19:36, Antwort auf #309

    Ob das genauer ist, als ein bestimmtes regionales Gebiet zu testen, wo bereits viele Fälle aufgetreten sind, wage ich mal zu bezweifeln.

    Die Absicht ist, eine möglichst repräsentative Stichprobe zu testen, um den Durchseuchungsgrad der Gesamtbevölkerung abzuschätzen. Konzentriert man sich auf einzelne Gebiete, stimmt das Ergebnis für diese Gebiete, aber nicht für das ganze Land.

Beiträge 301 - 310 von 651

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.391 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com