Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

Beiträge 1 - 10 von 40
  • Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Wahlfieber Team, 18.09.2009 16:14
    #1
    Heute findet unser erster Livechat zur Landtagswahl in Schleswig-Holstein statt.

    genaue Terminierung:
    Freitag, 18. September 2009 - 19:00 h



    Interviewer:
    Thomas Peick - Wahlfieber Team
    Andreas Pichler - Journalist
    N.N.

    Unsere Gesprächspartnerin:
    Anke Spoorendonk - Spitzenkandidatin des SSW

    zur Person:
    http://www.spoorendonk.de/deutsch/index.htm

    *************

    Wichtig!
    Aktualisieren der Seite erfolgt durch Drücken der Taste F5
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Peick, 18.09.2009 20:53, Antwort auf #1
    #2
    Guten Abend, Frau Spoorendonk.
    Gruß aus Kiel bzw. Innsbruck in den hohen Norden.
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Anke Spoorendonk, 18.09.2009 20:53, Antwort auf #2
    #3
    Moin Moin aus Flensburg in den Rest der Republik!
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Andreas Pichler, 18.09.2009 20:54, Antwort auf #3
    #4
    Aus Österreich einen schönen guten Abend, Frau Spoorendonk .

    Auf wahlfieber beteiligen sich u.a. auch menschen aus österreich und der schweiz. Können sie für uns kurz beschreiben wofür der ssw inhaltlich steht?
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Anke Spoorendonk, 18.09.2009 20:56, Antwort auf #4
    #5
    Der SSW ist die Partei der dänischen Minderheit und der Friesen (1948 gegründet). SSW steht für Südschleswigschen Wählerverband und er ist eine Besonderheit in Schleswig-Holstein. Der SSW ist eine regionale Partei und setzt sich besonders für den nördlichen Landesteil Schleswig-Holsteins ein. Wir machen aber sehr wohl Politik für das ganze Land! :)
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Peick, 18.09.2009 20:57, Antwort auf #5
    #6
    Der "Focus" beschrieb den SSW einmal wie folgt: "Die Vertreter der dänischen Minderheit gelten als Traditions-Sozis und propagieren etwa eine zehnjährige Einheitsschule oder staatliche Arbeitsmarktprogramme."
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Anke Spoorendonk, 18.09.2009 21:00, Antwort auf #6
    #7
    Das sagt mehr über den Focus als über den SSW aus. Richtig ist, dass der SSW für die Gemeinschaftsschule eintritt, damit Kinder besser individuell gefördert werden können und nicht in bestimmte Schubladen gesteckt werden. Der SSW tritt für eine aktive Arbeitsmarktpolitik nach dänischem Vorbild ein, denn dort ist es besser als in Deutschland gelungen, Menschen in Arbeit zu bekommen.
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Andreas Pichler, 18.09.2009 21:01, Antwort auf #7
    #8
    Blicken wir einmal kurz in die zukunft.
    Haben sie den sekt für den wahltag schon eingekühlt?
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Anke Spoorendonk, 18.09.2009 21:02, Antwort auf #8
    #9
    Der SSW ist keine Partei, die das Fell des Bären schon verkauft, ehe der Bär tot ist.
  • Re: Wahlfieber-Chat mit Anke Spoorendonk (SSW) - 18.09.2009 - 19:00 h

    Thomas Peick, 18.09.2009 21:04, Antwort auf #9
    #10
    Dennoch gibt es wohl am Wahlabend zwei Dinge zu feiern:
    1. der SSW könnte erstmalig in Fraktionsstärke in den Landtag einziehen.

    2. Der SSW wird das Zünglein an der Waage.

    Was "fürchten" Sie mehr?
Beiträge 1 - 10 von 40

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

28.261 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2017

  • Prämisse:
  • Bundestagswahlen Deutschland
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Parlamentswahl in der Tchechischen Republik
  • Parlamentswahl in Norwegen
  • -
  • kantonale Wahlen in der Schweiz/strong>

Sonstiges

  • folgt...

In Vorbereitung für 2018

  • Nationalratswahl in Österreich
  • Landtagswahlen in Deutschland
  • Weiteres folgt...

Wie funktioniert das?

So trägst du mit deinem Wissen zur Prognose bei » Mehr im Infocenter

Fehler gefunden? Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com