Kauf dir einen Markt!

Du vermisst auf Wahlfieber einen Prognosemarkt zu einem Ereignis, das dich persönlich interessiert? Und von dem du gerne vorab wissen möchtest, wie es vermutlich ausgeht? Sei es nun eine wichtige Wahl, ein spannendes Sportereignis oder was auch immer.
Wir können dir deinen Wunsch erfüllen: Kauf dir einfach diesen Markt!

Das ist viel einfacher als du vielleicht denkst.
Denn de facto kümmert sich um alles das Wahlfieber-Team, Um die Fragestellung, das Aufsetzen, Betreuen und Abrechnen deines Marktes. Du musst nur die Initialzündung geben. Im Folgenden erklären wir dir, was du genau tun musst…

Du kannst (oder willst) dir keinen eigenen ganzen Markt leisten? Würdest aber gerne dazu beitragen, dass ein bestimmter Markt zustande kommt. Kein Problem. Auch dafür haben wir eine Lösung…

Wie funktioniert das?

Du hast dir überlegt, welches Ereignis du prognostiziert haben möchtest? Prima, dann kann es sofort losgehen! Weiter unten im Text findest du eine Auflistung darüber, wie viel ein Markt kostet. Transferiere einfach den entsprechenden Betrag auf unser Konto. Und teile uns gleichzeitig per Mail notwendige Einzelheiten über deinen Markt mit. (Ein Beispiel: bei kommunalen Wahlen müssen wir wissen, welche Parteien antreten.) Das war es auch schon! Um den Rest kümmern wir uns zeitnah. Sollte die Art von Markt, die dich interessiert, unten nicht preislich aufgeführt sein, dann schicke uns bitte eine Mail.

Ich möchte mich nur teilweise an einem Markt beteiligen…

… diesen aber nicht in Gänze finanzieren. - Wie erwähnt: Kein Problem! Schau zunächst im Forum nach, ob es andere User gibt, die sich für dasselbe Marktereignis interessieren.

Gemeinsam einen Markt ermöglichen

Der Mindestbeitrag ist 10 Euro. Bereits mit diesem kleinen Betrag kannst du dich an einem Markt beteiligen. Kostet ein Markt in Summe 150 Euro, braucht es nur 15 User, die 10 Euro geben – und der Markt startet unverzüglich. Im Forum halten wir dich auf dem Laufenden darüber, wie viel Geld bereits für deinen Markt zusammen gekommen ist.

Was kostet ein Markt?

(die nachfolgend genannten Euro-Werte gelten NUR für Privatpersonen) Wir haben ein grobes Modell – primär anhand der Europawahlen 2014 und weiterer Ereignisse in den kommenden Monaten – aufgestellt (Die nachfolgenden Preise sind im Einzelfall auch verhandelbar):

EU-Wahl Deutschland oder Österreich: 300 Euro (analog Landtagswahlen in Österreich oder Deutschland)

EU-Wahl Großbritannien, Dänemark, Frankreich, Italien, Tschechien: 200 Euro

EU-Wahl in allen anderen Mitgliedsländern: 150 Euro

Kommunale und OB-Wahlen: 100 Euro

USA-Midterm-Election 2014
National (House, Senate): 100 Euro
State, District: 50 Euro

Fußball WM 2014
WM-Markt – mit allen Nationen: 200 Euro Gruppenmarkt (Vorrunde): 100 Euro Gruppenmarkt mit GER-Beteiligung: 150 Euro Spiele-Markt – mit Beteiligung von GER, BRA, ESP, ITA: 100 Euro Spiele-Markt: 50 Euro

Welche konkreten Möglichkeiten habe ich, einen Markt zu unterstützen?

Wir haben uns folgende Abstufungen überlegt:
  1. ein marktunabhängiger Beitrag – ab 10 .- Euro
  2. ein marktgebundener Beitrag – ab 10 .- Euro
  3. ein, einen Markt sofort ermöglichender Beitrag – ab 50 .-Euro

ad 1: ein marktunabhängiger Beitrag unterstützt generell die marktbezogene Arbeit auf Wahlfieber, ohne einen speziellen Markt direkt zu unterstützen
ad 2: mehrere User können unabhängig von einander und ohne vorherige Absprache einen bestimmten Markt unterstützen. Z.B. EU-Wahl in Deutschland bzw. Österreich
ad 3. Der Markt wird nach Rücksprache mit dem „Spender“ unverzüglich aufgesetzt und gestartet.

Alle Beiträge fließen zu 100 % in die Marktbetreuung (d.h.: Marktrecherche, Market Setup, Market Making, Market Security, Abrechnen des Marktes).

Wie erfolgt die Zahlung?

1. Wir haben PayPal-Buttons aufgeschaltet. Die Transaktion via PayPal ist eine sehr bequeme Bezahlmethode, die mittels weniger Klicks erledigt ist. Sie hat jedoch einen gravierenden Nachteil: Der Empfänger des Geldes zahlt an PayPal 39 Cent Transfergebühren + Minimum 1,9 % vom Gesamtbetrag.

2. die klassische Überweisung Die Kontoverbindung von BDF-net:
Bankverbindung: AT26 12000 52850002729
Bank: UniCredit Bank Austria AG
Adresse der Bank: Schottengasse 6-8, 1010 Vienna
BIC/SWIFT: BKAUATWW
IBAN: AT26 12000 52850002729
Kontoinhaber: BDF-net Agentur neue Medien GmbH, Siebensterngasse 46/1/44, 1070 Wien
Verwendungszweck (UNBEDINGT angeben): "Wahlfieber"

Bei allen Überweisungen bitte auch nicht vergessen, den konkreten Verwendungszweck – d.h. Marktname etc. - anzugeben

Ich benötige eine Rechnung

Auch kein Problem. Bitte eine kurze Mail an den Support, die alle weiteren Einzelheiten für die Rechnungsstellung enthält. Du besitzt eine Steuer-ID und wohnst nicht in Österreich? Bitte unbedingt angeben! Das erspart uns die Umsatzsteuer.

Was passiert, wenn ein Markt wider Erwarten nicht zustande kommt? Ganz einfach: Geld zurück. Es sei denn, du möchtest, dass dein Beitrag einem anderen Markt zu Gute kommt.

Noch Fragen?

Alles weitere beantworten wir gerne per Mail.

Kauf dir einen Markt!

» Mehr erfahren

26.631 Teilnehmer » Wer ist online

Wichtige Wahltermine

In den kommenden Wochen und Monaten finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen werden voraussichtlich Märkte aufgesetzt:

Wahltermine 2014

  • Frühjahr:
  • Europawahl in der EU
  • Kommunalwahlen in diversen deutschen Bundesländern
  • -
  • Spätsommer/Herbst:
  • Landtagswahl in Vorarlberg
  • Landtagswahl in Sachsen
  • Landtagswahl in Brandenburg
  • Landtagswahl in Thüringen
  • -
  • Parlamentswahl in Schweden
  • Parlamentswahl in Lettland
  • -
  • Midterm Elections in USA
  • Unabhängigkeitsreferendum in Großbritannien

Sonstiges

  • Fußball-WM in Brasilien
  • 24 - Season 9: Live Another Day

In Vorbereitung für 2014

  • folgt...

Wie funktioniert das?

So tragen Sie mit Ihrem Wissen zur Prognose bei - Mehr im Infocenter

Fehler gefunden?
Feedback?

Fehlermeldungen und Feedback bitte per E-Mail an: help@wahlfieber.com