Schnäppchenjagd im Markt "Dtl. - Überhangmandate"

posts 1 - 5 by 5
  • Schnäppchenjagd im Markt "Dtl. - Überhangmandate"

    PJ, 21.09.2009 22:30
    #1
    Es bietet jemand 1,90 Ex. für die Linken.
  • Re: Schnäppchenjagd im Markt "Dtl. - Überhangmandate"

    Einstürzende Neubauten, 21.09.2009 22:33, Reply to #1
    #2
    thx!
  • Re: Schnäppchenjagd im Markt "Dtl. - Überhangmandate"

    last-exit, 21.09.2009 22:41, Reply to #2
    #3
    Deppen gibts!

    Ähnlich wie im BTW-Markt. Da glauben einige wirklich, die Linke wird drittstärkste Kraft.

    Ich plädiere ernsthaft für einen Wahlfieber-Führerschein.
  • Re: Schnäppchenjagd im Markt "Dtl. - Überhangmandate"

    Buckley, 21.09.2009 23:03, Reply to #3
    #4
    >Ich plädiere ernsthaft für einen Wahlfieber-Führerschein.<

    Nix da. Das ist völligst in Ordnung mit den Linken und den gebotenen Preisen. Nen Ausdruck von politischem Weitblick und Realismus, übersetzt in faire Angebote hier.
    Natürlich nur so lange fair wie ich es auch mitbekomme.
  • Re: Schnäppchenjagd im Markt "Dtl. - Überhangmandate"

    boshomo, 22.09.2009 00:33, Reply to #4
    #5
    in OÖ bietet auch jemand 2,61Ex. und will gleich gut 34000 Stück davon. einige bieten für kleinere Mengen sogar noch mehr.

    ein Blick ins Archiv hilft:
    http://www.land-oberoesterreich.gv.at/cps/rde/xchg/SID-E288FEFF-3F1D7FD6/ooe/hs. xsl/42981_DEU_HTML.htm

    Die Kpö erreichte zur LTW97 0,3% zur LTW03 0,8% (unter extrem günstigen Umständen wie Schwarzblaue Regierung; Vöest Privatisierung, und riesiger Wahlerfolg der KPÖ in Graz.) seither geht es mit der KP abwärts; NRW06 0,8% NRW08 0,6% und Europawahlen 0,5%

    Die Christen erreichten zur LTW97 0,4% zur LTW03 mangels Unterstützungsunterschriften nicht kandidiert; Zur NRW08 erreichte eine Gruppe DC 0,8%;

    Es liegt also durchaus im Bereich des möglichen, dass beide zusammen 1% unterschreiten.

    Diejenigen die noch Andere Aktien besitzen können durch schnellen Verkauf ihre Verluste durchaus noch reduzieren. Am Wahltags ist es sicher zu spät.

posts 1 - 5 by 5
Log in
30,455 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2022

  • Several state elections in Germany
  • US-Mid-term elections
  • Presidential elections in Austria, Brasilia and France
  • National elections in Australia, France, Latvia, Hungary, Portugal, Slovenia and Sweden

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com