WaFi-Primaries 2016

posts 11 - 20 by 20
  • WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    gruener (Luddit), 15.06.2016 00:13, Reply to #9
    #11

    wanli,

    nach dem ausschütten von DC... stellst du die tage eine endgültige karte mit den gewinnern ein?

  • US-Primaries 2016: Das war's!

    gruener (Luddit), 15.06.2016 06:22, Reply to #11
    #12

    DC ist ausgeschüttet.

    wanli, du kannst loslegen mit der endgültigen karte.

    ******

    und ich vermute, du weißt bereits:

    - wie oft wir richtig lagen?

    - wie selten daneben?

    - ob 538 seltener oder häufiger falsch prognostiziert hat als wahlfieber?

    - wie der vergleich mit den klassischen umfrageinstituten in den usa ausfällt?

  • US-Primaries 2016: Das war's! ---- 85 Prognosen

    gruener (Luddit), 15.06.2016 06:30, Reply to #12
    #13

    ich mag es selbst kaum glauben:

    wir haben in den letzten monaten, sofern ich mich nicht verrechnet habe,

    85 - ausgeschrieben: fünfundachtzig - vorwahlen

    prognostiziert.

    gibt es ein institut, das uns toppt?

  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    Wanli, 19.06.2016 14:51, Reply to #11
    #14

    wanli,

    nach dem ausschütten von DC... stellst du die tage eine endgültige karte mit den gewinnern ein?

    Vor ein paar Tagen hat es meinen Computer zerlegt, deshalb hab ich die alte Karte nicht mehr und momentan nichtmal Paint, um eine Karte zu bearbeiten. Werde den Rechner natürlich wieder auf Vordermann bringen müssen, aber das kann ein bisschen dauern, da ich gerade an der Arbeit irrsinnig viel um die Ohren habe. Vielleicht hat ja jemand Lust, sich um unsere Kärtchen zu kümmern? Andernfalls müsst Ihr noch ein wenig warten...

  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    gruener (Luddit), 20.06.2016 03:05, Reply to #14
    #15

    du ärmster...

    nen virus eingefangen?

  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    zk25_1, 20.06.2016 16:24, Reply to #15
    #16

    Karte ist Wanli's Fachgebiet.

    Vielleicht reicht auch eine Tabelle.

    Ich komme aber nur auf 81 Bundesstaaten.

  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    gruener (Luddit), 22.06.2016 06:06, Reply to #16
    #17

    Karte ist Wanli's Fachgebiet.

    Vielleicht reicht auch eine Tabelle.

    Ich komme aber nur auf 81 Bundesstaaten.

    du hast den markt "GOP Super Tuesday Caucusses" vergessen.

    ps: ohne apostroph, bitte. ein hochkomma an der falschen stelle erzeugt augenkrebs.

    man beachte:

    „Der Apostroph wird gesetzt

    • zur Markierung des Genitivs bei Substantiven, die auf s, ß, z, x enden: Delacroix’ Gemälde, Peter Weiss’ Familie
    • bei Auslassungen von Wortteilen: musst’ es eben leiden; das war ’ne Katastrophe
    • bei Ableitungen von Namen, die mit -sch gebildet werden: Schubert’sche Lieder auch: schubertsche Lieder

    Zur Abtrennung des Genitiv-s darf der Apostroph grundsätzlich nicht gesetzt werden..."

    *****

    so viel heute zum thema: halte dein lieblingsforum sprachlich sauber.

    im übrigen bin ich der meinung, der vierte buchstabe des lateinischen wortes für "abgesandte" resp. "jemanden entsenden" ist immer noch und weiterhin für alle ewigkeit ein "e". aber auf keinen fall, nie und nimmer ein "i".

  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    dseppi, 22.06.2016 06:46, Reply to #17
    #18

    Deine Quelle ist veraltet. Siehe Regel 16 im aktuellen Duden:

    2. Nicht als Auslassungszeichen, sondern in Verdeutlichung der Grundform eines Personennamens wird der Apostroph gelegentlich in folgenden Fällen gebraucht:

    a) Vor der Adjektivendung -sch.

    • die Grimm'schen Märchen (neben: die grimmschen Märchen)
    • der Ohm'sche Widerstand (neben: der ohmsche Widerstand)

    b) Vor dem Genitiv-s <§ 97E>.

    • Andrea's Blumenecke (zur Unterscheidung vom männlichen Vornamen Andreas)
    • Willi's Würstchenbude
  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    zk25_1, 22.06.2016 17:31, Reply to #17
    #19

    du hast den markt "GOP Super Tuesday Caucusses" vergessen.

    Nicht vergessen, der wurde nicht abgerechnet.

  • RE: WaFi-Primaries 2016: Stand Anfang Juni - Frage an wanli

    gruener (Luddit), 23.06.2016 02:09, Reply to #19
    #20

    du hast den markt "GOP Super Tuesday Caucusses" vergessen.

    Nicht vergessen, der wurde nicht abgerechnet.

    dennoch wurden sie "gespielt".

posts 11 - 20 by 20
Log in
28,308 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com