Hurra, Bayern hat verloren 2011/12

posts 31 - 40 by 106
  • RE: Bayern gefährden Ihre Gesundheit

    gruener (Luddit), 21.01.2012 20:46, Reply to #30
    #31

    da alkohol und fussball undenkbar erscheinen (und in vielen kleinen stadien noch geraucht wird), wundert es mich, dass noch keine (grüne) gesundheitspolitikerin auf die glorreiche idee gekommen ist, fussballspiele für unter 18jährige zu verbieten und jeder ausstrahlung in den medien den stempel fsf 18 zu verpassen.

    aber ich melde vorsichtshalber schon mal die copyright-rechte für diesen vorschlag an. besser ist es...

    ps: carokann kam heute UNGEWÖHNLICH spät an bord. es war demnach ne lange, feuchte nacht. :-)

  • Münchner Bayern Arroganz

    ronnieos, 03.02.2012 22:28, Reply to #31
    #32

    Ausgerechnet am 22. Mai tritt Bayern  - für sehr guten Diridari und Übertragung in der ARD - gegen die Niederlande zu einem Freundschaftsspiel an - mit allen 8 deutschn Nationalspielern (so steht es im Vertrag).

    Am 8 Juni beginnt die EM und die Adlerträger treten im zweiten Spiel gegen Holland an.

    Die lachen sich ins Fäustchen - 1. die perfekte Gelegenheit den Gegner zu studieren - 2. die perfekte Gelegenheit, den einen oder anderen Bayern so zu treten, dass er .. wenn man gnädig zutritt ... für die Vorbereitung ausfällt. Und die Holländer haben da ja Spezialisten - siehe das WM Endspiel, als man alle  Spanier, der zu schnell waren, umgenietet hat .

    Selbst wenn der Bondscoach nicht mehr mit van Bommel planen sollte, an dem Tag  muss er ihn nur als Ver-Treter anstellen.

    Bayern"s Management zeigt sein wahres Gesicht.

    Pfui - Vaterlandsverräter!

  • RE: Bayern gefährden Ihre Gesundheit

    sorros, 18.02.2012 20:36, Reply to #30
    #33

    Bayern schom auf Platz 3!

    Eierlikör, Schampus oh je, oh je!

  • Danke, Bayern München!

    carokann, 03.03.2012 23:11, Reply to #33
    #34

    http://www.spiegel.de/sport/fussball/0,1518,819124,00.html

    7 Punkte Rückstand - danke, dass ihr es spannend macht, ihr GröBaz!

    0:2 gegen BAYER (sic!) Leverkusen

  • Meister des Herbstes

    carokann, 03.03.2012 23:18, Reply to #34
    #35

    Durchsichtige Manöver, Bayern konzidiert die Meisterschaft.

    Meister der Herzen werdet ihr so nie, Lederhosis!

    Nur Niederlagen können mich überzeugen, dass ihr es ehrlich meint!

  • Meister 2012 - nichts spricht dafür dass der aus Bayern kommt

    ronnieos, 04.03.2012 14:40, Reply to #35
    #36

    Nur Niederlagen können mich überzeugen, dass ihr es ehrlich meint!

    > Da hilft die simples Rechnen.

    Denn der BvB hat es selbst in der Hand (3 Euro Phrase).

    Angenommen, Dortmund sammelt weiter so Punkte (55 Punkte nach 24 Spieltagen) - dann haben sie Saisonende 78 Punkte.

    Bayern kann noch 10 mal gewinnen - und hat dann 78 maximal.  Also es bedarf gar keiner Bayern Niederlage - ein oder zwei Unentschieden sind genau so das Ende der Bayern Träume. Vielleicht reichen ja nicht mal 10 Siege ... Rummenigge ist war etwas arrogant - aber als Bankkaufmann hat er diese simple Arithmetik lernen müssen. 

    >> Nebeneffekt - es schont die Leber von carokann

    Den Bayernbossen ist noch viel viel mehr bange vor FC Baseleo ... Gegen eine Schweizer Mannschaft aussscheiden wäre historisch einmalig - und die Bayern hätten die Chance ein CL Endsoiel im eigenen Stadio vergeigt.

    Wenn man realistisch ist - von der Stärke eines AC Mailand oder FC Barcelona sind die Bayern meilenweit entfernt und chandenlos.

    Je nach Auslosung kann es sein, dass sich Mailand Madrid und Barcelona gegenseitig aus der CL werfen müssen. Nur Bayern hat zur Zeit gar nix was man haben muss um die CL zu gewinnen:  eine verlássliche Abwehr, einen Spielplan/eine Strategie und eiskalte Chancenverwertung ...  

    Im Mai ist der Trainer Heynckes Geschichte. Da wird ihm sogar ein Gewinn der CL nicht helfen (er kennt das schon - mit Real hat er in den 90ern die CL gewonnen aber als nur 4. in der Liga wurde er nach einem Jahr gefeuert ..).  Und, da können die Bayern heute sagen, was sie wollen: Heynckes wurde verpfichtet, damit Bayern am 19. Mai in der AllianzArena aufläuft...   Jupp ist am Tag nach Ende der 2. Weltkrieges geboren - der sollte doch nicht perspektivisch ein Team aufbauen ... 

  • Hurra, Bayern hat nicht 7:0 gewonnen!

    chessy, 17.03.2012 20:26, Reply to #36
    #37

    0:6 Heimniederlage der Hertha gegen Bayern.

    Tragisch: kein Eierlikör für Caro, dabei hätte er ihn jetzt besonders nötig ...

  • Hurra, Bayern hat nicht 7:0 gewonnen!

    sorros, 18.03.2012 13:42, Reply to #37
    #38

    und wird außerdem nicht Deutscher MeisterCool

  • Meisterschaft 2012

    ronnieos, 19.03.2012 00:17, Reply to #38
    #39

    sorros, wir sollten öfter über Fussball reden.

    Bayern wird nach dem 34. Spieltag die beste Tordifferenz haben, Gomez Torschützenkönig, und spielt trotz des neuen Kloppschen Dortmunder Kreisels den schöneren Fussball - aber über die Schale entscheiden ...punkte punkte punkte  

    Hat Dortmund denn inzwischen einen Rathausbalkon - man hatte nun wirklich lange Zeit

  • RE: Meisterschaft 2012

    chessy, 19.03.2012 20:44, Reply to #39
    #40

    und wird außerdem nicht Deutscher MeisterCool

    Bayern wird nach dem 34. Spieltag die beste Tordifferenz haben, Gomez Torschützenkönig, und spielt trotz des neuen Kloppschen Dortmunder Kreisels den schöneren Fussball - aber über die Schale entscheiden ...punkte punkte punkte

    So klar ist das aber noch nicht:

    In der vergangenen Saison hatte Dortmund nach dem 26. Spieltag 61 Pkte. und holte dann in den letzten 8 Spielen 14 Pkte.. Bayern dagegen hatte zum gleichen Zeitpunkt 45 Pkte. und holte dann noch 20.

    Heute hat der BVB 59 Pkte. und Bayern 54. Würde sich die Geschichte genau so wiederholen, wäre Bayern mit 74 Pkten. Meister und Dortmund mit 73 Vize!

    Natürlich wiederholt sich Geschichte nicht, aber das Beispiel zeigt, dass es doch noch sehr eng zugeht. Entscheidende Bedeutung kommt dabei dem Spiel des BVB gegen Bayern in Dortmund zu. Ich tippe mal, dass der Sieger dieses Spiels Meister wird, und ich glaube und hoffe, dass das Dortmund sein wird.

posts 31 - 40 by 106
Log in
30,455 Participants » Who is online

Fine music for political ears

What we predict...

Wahlfieber, originally a platform from the German-speaking world, offers (user-based) forecasts on elections worldwide - using political prediction markets without applying any algorythm.

Our focus

Germany / Austria / Switzerland
All national and state elections as well as selected local, mayoral and party elections

Europe
Almost all national elections as well as selected presidential, regional and local elections and votes.

USA
All presidential, senatorial and house elections (including mid-term and most presidential primaries/caucusses) as well as important special and state elections.

UK
All national and state elections as well as important special, local and mayoral elections and votes.

Worldwide
National elections - including Australia, Canada, Israel, Japan, New Zealand, etc.


Important elections in 2022

  • Several state elections in Germany
  • US-Mid-term elections
  • Presidential elections in Austria, Brasilia and France
  • National elections in Australia, France, Latvia, Hungary, Portugal, Slovenia and Sweden

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com