in :

Participants: 45
Market opening: -
Market close: -
Top trader: Hinterbank

Blocher - SVP

This market is inactive. No predictions can currently be made.

Wahl ins SVP-Parteipräsidium (in %)

Question of the market:

Shares:
The shares below can be traded:

Market opening:
-

Market close:
-

Market value:
0.00

Trading range:
0.01 - 100.00

Initial seed capital:
100,000.00 Ex and additionally

Fragestellung des Marktes
Mit welchem Ergebnis (in Prozent) wird Christoph Blocher in die Geschäftsleitung der SVP gewählt?

Aktien
Gehandelt werden können die folgenden Aktien:

  • JA-Stimmen
  • NEIN-Stimmen
  • Enthaltungen

Marktstart
Freitag, 14. Dezember 2007

Marktende
29. Februar 2008, spät abends

Tradingspanne
0,01 - 100 Ex

Marktwert
100 Ex

Marktbedingungen und Besonderheiten
Jeder Teilnehmer erhält für alle Märkte dieses Handelsplatzes einmalig 100.000 Ex Cash.

Laut Presse-Communique der SVP vom 11. Januar 2008 soll Blocher in der neu zu wählenden Geschäftsleitung der SVP die Funktion eines Vizepräsidenten übernehmen.
http://www.svp.ch/index.html?page_id=3483

Den einzelnen Aktien werden die abgegebenen Stimmen der Wahl wie folgt zugeordnet:
JA-Stimmen: alle Stimmen, die Blocher erhält
NEIN-Stimmen: alle Nein-Stimmen sowie Stimmen, die ein Gegenkandidat erhält.
Enthaltungen: alle Enthaltungen und ungültigen Stimmen.

Auszahlungsregel
Mit jeder Aktie, die ein Mitspieler zum Marktende in seinem Portfolio hält, erwirbt er das Recht auf eine Auszahlung in der Höhe des tatsächlichen Ergebnisses der Wahl.
Um die Prozente zu ermitteln, werden die Stimmen, die bei der Wahl abgegeben worden sind, entsprechend umrechnet.
Sollte Christoph Blocher wider Erwarten auf eine Kandidatur verzichten, wird der Markt gemäß der Emmissionwerte ausgeschüttet.

Marktende
Der Markt schliesst in der Nacht vor der Wahl des neuen Parteigremiums durch die SVP-Delegiertenversammlung in Frauenfeld (TG).

Log in
28,393 Participants » Who is online

Märkte und Wahltermine im
März 2012

Im laufenden Monat finden folgende Wahlen und Abstimmungen statt – zu allen Terminen sind eigene Märkte aufgesetzt worden:

  • 06.03. Super Tuesday in den USA
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Ohio
  • 06.03. GOP-Vorwahlen in Virginia
  • 10.03. Parlamentswahl in der Slowakei
  • 11.03. kantonale Wahlen in der Schweiz: Schwyz, St. Gallen, Uri, Waadt
  • 11.03. Volksabstimmung in der Schweiz
  • 13.03. GOP-Vorwahlen in Mississippi
  • 17.03. GOP-Vorwahlen in Missouri
  • 18.03. Bundespräsidentenwahl
  • 20.03. GOP-Vorwahlen in Illinois
  • 24.03. GOP-Vorwahlen in Louisiana
  • 25.03. Landtagswahl im Saarland

neue / kommende Märkte

  • Gemeinderatswahl in Innsbruck
  • Bürgermeisterwahl in Innsbruck
  • Landtagswahl in Schleswig-Holstein
  • Parlamentswahl in Griechenland
  • Parlamentswahl in Frankreich
  • Präsidentschaftswahl in Frankreich
  • kantonale Wahlen in der Schweiz: Thurgau
  • deutscher Fußballmeister
  • Euro 2012

How does this work?

This is how you contribute to the prediction - See the Infocenter

Found an error?
Your Feedback?

Please send error messages and feedback by email to: help@wahlfieber.com